Die Grille mit der Brille

„Die Grille mit der Brille“, Ravensburger Verlag. Foto: Daniela Krause

//unbezahlte Werbung/Buch selbst gekauft//

Die kleine Grille ist traurig: Beim Spielen kann sie den Ball nicht richtig sehen, und beim Wettlauf mit den anderen Tieren stolpert sie, weil sie eine dicke Wurzel übersehen hat. „So kann es nicht weitergehen“, findet Mama Grille – und kauft kurzerhand eine Brille. Erst hat die kleine Grille ein bisschen Angst, dass die anderen sie nun auslachen könnten. Doch schnell merkt sie, dass diese Angst unbegründet ist, wie toll sie dank der Brille sehen kann, und dass sie nicht die einzige Brillenträgerin ist.

Dieses niedliche Pappbilderbuch mit extra dicken Seiten hat es in die Reihe unserer Lieblingsbücher geschafft, obwohl weder bei der Lütten noch beim Großen bisher eine Brille zur Diskussion stand. Die Kinder lieben die klaren, farbenfrohen und originellen Illustrationen und durchleben selbst die Gefühle der kleinen Grille – von der anfänglichen Unsicherheit bis zur großen Freude über die neu gewonnene Freiheit. Kurze Reime machen das Buch schon für Zweijährige leicht verständlich und unterstützen die Sprachbildung.

Das Bilderbuch führt spielerisch an das Thema Brille heran und vermittelt den Kindern, dass es nicht schlimm ist, wenn man eine Brille tragen muss. Im Gegenteil: Aufgrund der Sehhilfe kann die kleine Grille endlich problemlos mit den anderen Tieren spielen und fällt auch nicht mehr so oft auf die Nase. Auch Toleranz wird vermittelt: Die kleine Grille wird wegen ihrer Brille nicht etwa von den anderen ausgeschlossen, sondern sie freuen sich mit ihr über ihre Erfolgserlebnisse.

Unser Fazit:

Ein warmherziges Buch zum Thema Brille. Es eignet sich gut zur Unterstützung einer Sehhilfen-Einführung, ist aber auch für Kinder ohne Brille empfehlenswert.

Klappentext:

Oh je, was ist denn nur mit der kleinen Grille los? Sie fängt den Ball nicht und stolpert beim Wettrennen über die Wurzeln, weil sie so schlecht sieht. So kann es nicht weitergehen! Mama Grille kauft ihr eine Brille und jetzt kann die kleine Grille endlich allen zeigen, was in ihr steckt.

Buch-Infos:

Die Grille mit der Brille
Text: Bernd Penners
Illustration: Henning Löhlein
Ravensburger Buchverlag
Pappbilderbuch, 16 Seiten
Empfohlenes Lesealter: 24 Monate und älter
ISBN 9783473435135
Preis: 6,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s